30 Jahre Metatop!

Fundraising

Als Fundraising wird in der Regel die Beschaffung von Mitteln und Ressourcen, bspw. von Spenden bis hin zur Bereitschaft Zeit für (ehrenamtliche) Mitarbeit zu geben, bezeichnet. Fundraising gilt als professionelles Finanzierungsmarketing, mit dessen Hilfe Non-Profit-Organisationen Unterstützer, Förderer und Interessenten gewinnen und zur Gabe von Mitteln und Ressourcen (das können Geld-, Sach- und Dienstleistungen sein) überzeugen und bewegen können.

Im Bereich des "Spendensammelns" sind das vielfach humanitäre und soziale Hilfsorganisationen oder Umweltorganisationen. Aber auch Kultur- oder Bildungseinrichtungen professionalisieren zunehmend das Fundraising im eigenen Haus oder bedienen sich, wie im Sponsoring schon seit vielen Jahren üblich, bei speziellen Agenturen oder Dienstleistern. Immer mehr gemeinnützige Organisationen übertragen also die Beschaffung von Mitteln hauptberuflichen Fachkräften.